Makkaroni-Gratin mit Vacherin

<< Retour

Für 4 Personen:

Zutaten
Makkaroni
200 g Vacherin
150 g Rohschinken
50 g Paniermehl
80 g Butter (2×40 g)
30 g Mehl
2 dl Milch
2 Eier, hart gekocht
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung
Die Eier hartkochen, die Makkaroni «al dente».
Mit den 40 g Butter, den 30 g Mehl und den 2 dl Milch eine Béchamelsauce zubereiten.
Den Vacherin der Béchamelsauce hinzufügen und gut vermischen, alles auf kleinem Feuer.
Die Makkaroni in einer gut gebutterten Gratinform anordnen. Mit einer Schicht des in «Juliennes» (Streifen) geschnittenen Rohschinkens bedecken. Die hartgekochten Eier in Scheiben schneiden und auf dem Schinken verteilen. Das Ganze mit der Béchamelsauce nappieren und zehn Minuten lang im auf 260° C vorgeheizten Backofen gratinieren.